Runge-Farbraum

Interaktive Reise durch den Runge-Farbraum

Runge-Farbraum

Eine interaktive Ausstellungssoftware, mitsamt einem eigens konstruierten Steuerungsgerät, lässt Besucher in den «Runge-Farbraum» eintauchen. Philipp Otto Runge (1777–1810), einer der bedeutendsten deutschen Maler der Frühromantik, entwickelte als Erster die Idee, die Welt der Farben auf einer Erdkugel abzubilden. Mit dieser Farbkugel entwarf Runge vor 200 Jahren das erste umfassende räumliche Farbmodell. Für die Ausstellung wurde eine Station entwickelt, die den Besuchern ermöglicht, den Farbkörper Runges im virtuellen Raum zu bereisen. Neben der neu entwickelten Computersimulation, sind auch originale Werke des Malers zu sehen.

Ausstellungen

  • Farbe: Obsession und Spiel; Gewerbemuseum Winterthur, 30. Mai bis 28. November 2010
  • Rungehaus Wolgast; seit Sommer 2012

Auftraggeber

Urs Beat Roth Gewerbemuseum Winterthur Rungehaus Wolgast

Kooperation

Urs Baumann

Ausstellungen

Kategorie

Kunst und Design, Physical Computing