Games in Concert

Virtual Reality Collaborative Sound Environment

Games in Concert

Games in Concert ist eine virtuelle Umgebung für Musiker in der eine 3D Umgebung visuell und akustisch gestaltet werden kann. Das Projekt wurde von Reto Spoerri in einem Forschungsteam für das Institute for Computer Music and Sound Technology (ICST) an der Zürcher Hochschule der Künste entwickelt.

Reto Spoerri war in dem Projekt für die Umsetzung der VR Interaktion und der zusammenarbeit im Virtuellen Raum zuständig. In diesem Rahmen wurde eine Softwarekomponente entwickelt mit der kollaborative Netzwerkwelten entwickelt werden können.

Auftraggeber

ICST - ZHdK

Rolle Reto Spoerri

Forscher und Softwareentwicklung

Umsetzungszeitraum

3.2017 - 6.2018

Medien

Technologien

  • Unity 3D

Kategorie

Serious games, Interaction Design, Augmented Reality